Das Gleichnis vom verlorenen Schaf

100 Schafe – doch plötzlich ist eins weg. Der Hirte setzt alles daran, es zu finden.

Das Gleichnis vom verlorenen Schaf ist ein Gleichnis Jesu, das sich sowohl im Evangelium nach Lukas (Lukas 15,4–7 EU) als auch im Evangelium nach Matthäus (Matthäus 18,12–13 EU) findet.

Was kann Jesus mit diesem Gleichnis gemeint haben?

Frühchristliche Darstellung des Guten Hirten aus der Katakombe von Domitilla/Domatilla (Krypta von Lucina, 200–300 n. Chr.)